Schließen
Diese Webseite nutzt Cookies, um die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten.   Mehr Informationen erhalten Sie hier

Wealth Cap -Sachwertportfolio 2

Anlagedauer11 Jahre                               
Auszahlung, ca.ca. 173% zum Ende der Laufzeit (ca. 6,6% Rendite)
Mindestanlage5.000 € + 5% Agio
Risikogruppe: 4 (erhöhtes Risiko)

SachWerte-Vielfalt - einfach besitzen

Breite Streuung in verschiedenen Anlageklassen und Sachwerten in nur einer Geldanlage:

  • Immobilien: 50% (mind. 30%)
  • Energie und Infrastruktur: 30% (mind. 15%)
  • Private Equity: 20% (mind. 15%)

Zielgesellschaften mit festgelegten Qualitätsmerkmalen:

  • hervorragende qualitative und quantitative Leistungsbilanz
  • überzeugender strategischer Investitionsansatz
  • hohe Transparenz im Reporting

Zugang zu institutionellen Finanzstrategien, die sonst nur professionellen Investoren vorbehalten sind.

Risikohinweise

Der Markt -Wer investiert eigentlich wann und in was?

WealthCap SachWerte Portfolio 2 investiert in der Regel nicht direkt in Immobilien oder Unternehmen, also in die Zielobjekte oder -investitionen, sondern indirekt über sogenannte Zielgesellschaften wie „institutionelle Zielfonds“. Diese beteiligen sich wiederum an den entsprechenden Zielobjekten. Die Besonderheit: Institutionelle Zielfonds sind, wie es der Name vermuten lässt, eigentlich institutionellen Anlegern wie z.B. Pensionskassen, Staatsfonds, Versicherungen oder Banken bzw. Anlegern mit hohem Investitionskapital (> 5 Mio. EUR) vorbehalten. Weil das Gesamtinvestitionsvolumen der Zielfonds mit häufig über 750 Mio. EUR sehr hoch ist, macht es eine Streuung auf mehrere Zielinvestitionen möglich.

Die Investitionsstrategien der institutionellen Zielfonds sind in der Regel auf aktive Wertschöpfung („Value Added“) ausgerichtet. Das bedeutet, es werden Beteiligungen erworben, die höhere Chancen, aber auch höhere Risiken bieten können. Für die Anlageklasse Immobilien könnte es sich dabei um ein Objekt mit teilweisem Leerstand oder Revitalisierungsbedarf handeln. Ziel der Investition wäre es dann, das Objekt vollzuvermieten bzw. zu revitalisieren und zu einem höheren Preis wieder zu verkaufen.

 

 

Die Kalkulation

Oberstes Ziel, das der WealthCap SachWerte Portfolio2 verfolgt, ist die Erwirtschaftung einer positiven Rendite mit jährlichen Ausschüttungen bei möglichst geringen Wertschwankungen. Konkret bedeutet dies für den Anleger ein geplantes Renditeziel von ca. 6–7 Prozent p. a. (IRR) bzw. eine Gesamtausschüttung (inkl. Rückzahlung des eingesetztenKapitals) von ca. 165–175 Prozent zu erreichen. Ausschüttungen sind einmal jährlich, erstmals voraussichtlichfür das Jahr 2018 geplant.

Hier finden Sie das Kurzexposé

Hier finden Sie das die "Wesentlichen Anlegerinformationen"

Hier finden Sie den vollständigen Prospekt.

Hier finden Sie den Nachtrag Nr. 1 zum Prospekt.

Hier finden Sie den aktuellen Investitionsreport

LiveZilla Live Chat Software